Gratis Versand und Rücksendung
Gratis Versand und Rücksendung

Genießen Sie Ihr Lightswing® sofort

90 Tage Widerrufsrecht
90 Tage Widerrufsrecht

Jetzt kaufen, später bezahlen
Jetzt kaufen, später bezahlen

Lightswing®-Montage: Aufsetzen der Abdeckkappen

Lightswing®-Montage: Aufsetzen der Abdeckkappen

Der letzte Schritt der Lightswing®-Montage ist das Anbringen der Abdeckkappen. Diese sorgen für ein optimales Endergebnis, da sie die Schrauben, mit denen die Lightswing® an der Decke befestigt wird, sauber abdecken. In diesem Blog erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du die Abdeckkappen an der Lightswing® anbringst.

Anbringen der Abdeckkappen in 6 Schritten

1. Abdeckkappen in Position bringen. Trenn die Abdeckkappen voneinander und bring sie jeweils auf eine Seite der Lightswing®.

2. Abdeckkappen zwischen Decke und Lightswing® halten. Halte die beiden Abdeckkappen mit der Verdickung zwischen die Decke und der Lightswing® , sodass die Verdickung der Kappen in den offenen Raum der Lightswing® fällt.

3. Abdeckkappen in Richtung der Grundplatte schieben. Da die Verdickung der Kappen in die Lightswing® „fällt“, ist genügend Platz, um die Kappen in Richtung der Grundplatte der Lightswing® zu schieben.

Lightswing® this is how you mount the cover plates

4. Drehende Bewegung machen. Wenn die Kappen fast über die Grundplatte gleiten, mach eine Drehbewegung. Vergewisser dich, dass sich die Verdickung noch in der Schiene der Lightswing® befindet.

5. Schieben und drehen. Schieb und dreh die Abdeckkappen weiter nach innen, über die Grundplatte. Tu dies, bis die Kappen einander gegenüberliegen.

6. Abdeckkappen zusammendrücken. Im letzten Schritt werden die beiden Abdeckkappen zusammengesteckt. Drück dazu die Kappen zusammen, bis sie einrasten.

Aufsetzen der Lightswing®-Abdeckkappen

Beim Aufsetzen der Kappen ist es wichtig, dass die Lightswing® schön gerade an der Decke hängt. Auf diese Weise ist genügend Platz, um die Kappen zwischen Lightswing® und der Decke zu schieben. Die Einstellung der Lightswing® erfolgt über den verstellbaren Fuß.

Prüfe anschließend, ob die Schrauben, mit denen du die Lightswing® befestigst, tief genug in der Aussparung sitzen. Stehen die Schrauben heraus? Dann können die Abdeckkappen beim Drehen der Lightswing® klemmen. Schraub in diesem Fall die Schrauben weiter in die Aussparung oder wähle andere Schrauben mit einem kleineren Kopf.