Gratis Versand in Deutschland  
Gratis Versand in Deutschland  

Genießen Sie Ihr Lightswing® sofort

30 Tage Widerrufsrecht
30 Tage Widerrufsrecht

Jetzt kaufen, später bezahlen
Jetzt kaufen, später bezahlen

Dies brauchst du für die Montage der Lightswing®

Bist du bereit, die Lightswing® in deinem Haus aufzuhängen? Bereite dich gut vor und stelle sicher, dass du die richtigen Werkzeuge zur Hand hast. Wir haben unten alles aufgelistet, was du hierfür benötigst.

Diese Hilfsmittel benötigst du

Um die Lightswing® an deiner Decke zu befestigen, ist es hilfreich, wenn du die folgenden Werkzeuge zur Hand hast:

  1. Einen Spannungsprüfer Schraubenzieher. Dieser wird für die Befestigung der Stromkabel an den Klemmen der Lightswing® benötigt. Mit dem Schraubendreher kann die Lampe auch am Quick Release der Lightswing® befestigt werden.
  2. Stift und Bleistift. Mit einem Stift markierst du an der Decke, wo die Bohrlöcher hinkommen sollen. Die Höhe der Lampe kannst du mit einem Bleistift auf deinem Kabel markieren.
  3. Eine Abisolierzange. Damit wird das Kabel auf die richtige Höhe zugeschnitten. Die Abisolierzange ist auch ideal zum Abisolieren des Lampenkabels, damit die Stromkabel sichtbar werden und in den Quick Release-Anschluss geschraubt werden können.
  4. Akkuschrauber/Schraubendreher. Diesen benötigst du, um den Aufbauring und/oder die Lightswing® an die Decke zu schrauben. Dies kann auch mittels eines Akkuschraubers geschehen. Mit dem Schraubendreher lassen sich auch die Schrauben des Quick Release lösen.
  5. Eine Bohrmaschine. Mit der Bohrmaschine werden 4 Löcher in die Decke gebohrt. Anhand der Bohrschablone, die kostenlos mit der Lightswing® geliefert wird, kannst du die Position markieren, an der die Löcher gebohrt werden müssen.
tools for mounting the Lightswing

Kauf die richtigen Schrauben und Dübel

Die Auswahl an Schrauben und Dübeln ist enorm. Doch worauf solltest du beim Kauf von Schrauben und Dübeln für die Montage der Lightswing® achten? Zunächst einmal hängt die richtige Wahl vom Deckentyp ab. Für eine Gipskartondecke werden andere Dübel benötigt als für eine Betondecke. Wähle die richtigen Dübel für deinen Deckentyp.

Geeignete Schrauben für die Lightswing® sollten zwei Dinge erfüllen: Der Schraubenkopf sollte flach sein und eine maximale Kopfbreite von 7 mm haben. Wichtig ist auch, dass die Schrauben zu den Dübeln passen, die du verwendest. Achte sorgfältig auf die Dicke und die Länge der Schraube.

Eine gute Vorbereitung…

Das ist die halbe Miete! Hast du das Handbuch durchgelesen, das richtige Werkzeug besorgt und die entsprechenden Schrauben und Dübel gekauft? Sehr gut! Jetzt kannst du die Lightswing® an deiner Decke befestigen!

Schau dir das (Online-)Handbuch an

Vor der Installation sollte das Lightswing®-Handbuch gelesen werden. Du kannst dieses Handbuch unter www.lightswing.eu/manual finden. Es erklärt Schritt für Schritt, wie die Montage der Lightswing® funktioniert. Hier sind auch nützliche Anleitungsvideos zu finden, die die Montageschritte zeigen. Die Anleitungsvideos sind auch auf dem Lightswing® YouTube-Kanal zu finden.

Hättest du lieber ein gedrucktes Handbuch zur Hand? Die haben wir auch für dich erstellt. Über diesen Link kannst du die pdf-Datei des Lightswing®-Handbuchs anzeigen und herunterladen.