Gratis Versand und Rücksendung
Gratis Versand und Rücksendung

Genießen Sie Ihr Lightswing® sofort

90 Tage Widerrufsrecht
90 Tage Widerrufsrecht

Jetzt kaufen, später bezahlen
Jetzt kaufen, später bezahlen

Das Lightswing®-Handbuch: Finde es hier!

Hast du dir die Zeit genommen (oder jemanden gefunden, der bereit ist😉), die Lightswing® aufzuhängen? Juchu! Wenn du die Lightswing®-Verpackung öffnest, erwartest du vielleicht ein Handbuch aus Papier. Aber das ist bei Lightswing® nicht der Fall. Das spart sogar eine Menge Papier! Aber wo kannst du das Handbuch dann finden? Es gibt mehrere Möglichkeiten!

Option 1: QR-Code für das Online-Handbuch scannen

Es gibt zwar keine ausführliche Anleitung auf Papier, aber eine kleine Karte mit einem QR-Code wird mit deiner bestellten Lightswing® mitgeliefert. Du kannst den QR-Code einfach mit deinem Mobiltelefon scannen. Dies funktioniert folgendermaßen:

  • Öffne die Kamera-App auf deinem Handy
  • Richte deine Kamera auf den QR-Code, als ob du ein Foto machen würdest
  • Wenn der QR-Code vollständig sichtbar ist, wird ein Link zur Lightswing®-Website angezeigt.

Auf dieser Website – www.lightswing.eu/manual –  findest du das digitale Handbuch. Diese Anleitung führt dich durch alle Schritte der Lightswing®-Montage. Neben Text und Bildern enthält diese Online-Anleitung auch mehrere Montagevideos. Diese Videos zeigen dir, wie die verschiedenen Schritte des Handbuchs ausgeführt werden. Du kannst das Online-Handbuch auf deinem PC, Telefon oder Tablet öffnen.

paper lightswing manuals holding in hand

Option 2: PDF-Handbuch 

Nichts für dich, so ein Online-Handbuch mit Videos? Keine Sorge. Du kannst auch unser PDF-Handbuch verwenden. Dieses Handbuch wird dir zusammen mit den E-Mails mit Informationen zu deiner Bestellung zugesandt. Diese PDF-Anleitung führt dich Schritt für Schritt durch die Montage der Lightswing®. Keine Anleitungsvideos, aber anschauliche Fotos, die dir zeigen, wie es geht. Du kannst die PDF-Anleitung herunterladen und dann einfach selbst ausdrucken, wenn du möchtest!

Das PDF-Handbuch ist auf unserer Montage-Seite zu finden. Hier findest du auch weitere Informationen über die Lightswing®-Montage.

Möchtest du dir trotzdem die Anleitungsvideos ansehen? Alle Montagevideos sind auf dem Lightswing® YouTube-Kanal zu finden.

Option 3: Anleitung auf Papier

Du hast keinen Drucker zu Hause, möchtest aber trotzdem ein Handbuch in Papierform bei der Installation des Lightswing® zur Hand haben? Sende uns bitte eine E-Mail mit der Bitte, dir dennoch ein Handbuch in Papierform zuzusenden. Wir werden dir dann eine Anleitung per Post zusenden.

Und damit es schön übersichtlich bleibt: Sind hier noch einmal die Links zum Online-Handbuch, zum YouTube-Kanal mit Videos und der Link zum PDF-Handbuch. Dann kannst du dir aussuchen, was für dich in Frage kommt!

Entriegeln Sie Ihren Lightswing® mit der  – Block Release

 

Dreht sich Ihr Lightswing® nicht mehr? Dann hat sich Ihr Lightswing® in der Durchdrehsicherung festgefahren. Sie können den Lightswing® befreien, indem Sie ihn in die andere Richtung drehen. Aber welche Richtung war das noch mal? Wir haben eine praktische Anleitung erstellt

l für Sie, damit Sie im Handumdrehen wieder flexible Pendelleuchten genießen können.

Warum dreht sich mein Lightswing® nicht mehr?

Um Schäden an den Kabeln des Lightswing® zu vermeiden, ist er mit einem Durchdrehschutz ausgestattet. Dieser wird aktiviert, wenn der Lightswing® beim Bewegen wiederholt in dieselbe Richtung gedreht wird. Dies kann mit der Zeit dazu führen, dass der Lightswing® komplett festsitzt.

So lösen Sie das Problem!

Mit dem Block Release können Sie Ihren Lightswing® ganz einfach wieder frei drehen. Im untenstehenden PDF finden Sie den Block Release mit einer einfachen Anleitung. Drucken Sie es aus und befolgen Sie die Schritte sorgfältig, um schnell wieder Freude an Ihren flexiblen Pendelleuchten zu haben.

Laden Sie Ihre Blockfreigabe hier herunter!

Sie können es nicht herausfinden?

Sie können den Lightswing® mit dem Block Release nicht wieder in Bewegung bringen? Wir denken gerne mit Ihnen mit.

Nachhaltigkeit: So trägt Lightswing® dazu bei

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, das Sie immer häufiger sehen. Aber was genau ist Nachhaltigkeit? Und welche Schritte unternimmt Lightswing® auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit? Wir geben Ihnen in diesem Blog eine Erklärung zu dieser Frage.

Das ist Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit wird oft anhand der 3 P’s von People, Profit und Planet erklärt. Kurz gesagt, bedeutet Nachhaltigkeit, dass Menschen, Wirtschaft und Natur im Gleichgewicht sind. Dies, damit die Erde nicht erschöpft wird. Nachhaltiger zu leben, aber auch nachhaltiger zu wirtschaften, hilft also, unseren Lebensraum für künftige Generationen zu erhalten.

Sustainable package Lightswing

Das ist es, was Lightswing® auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit tut.

Lightswing® trägt auch zu einer nachhaltigeren Welt bei. So haben wir zum Beispiel dafür gesorgt, dass Lightswing® zu 100 % recycelbar ist, dass in der Lightswing®-Verpackung so wenig Plastik wie möglich verwendet wird und dass der Versand von Lightswing® für weniger CO2-Emissionen sorgt als schnellere, aber weniger nachhaltige Alternativen. Lesen Sie mit?

Die Lightswing®-Verpackung

Zu Beginn konnten sich in der Lightswing®-Verpackung, die Sie als Kunde zu Hause erhalten haben, ein paar Stücke Plastikverpackung befinden. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Die Kunststoffverpackungen des Montagerings und der Abdeckungen wurden durch Pappschachteln aus FSC-zertifiziertem Karton ersetzt. Der Lightswing® selbst wurde ebenfalls in einer Kunststoffverpackung geliefert. Aber diese Plastikverpackung wurde jetzt durch eine schwarze Stoffhülle ersetzt. Diese Stoffhülle kann aufbewahrt werden und ist ideal zur Wiederverwendung! Hier können Sie zum Beispiel andere Gegenstände transportieren oder aufbewahren. Wie z.B. Ihre Zeltstangen, die Sie sonst immer verlieren 😉 .

Versand

Die Produkte von Lightswing® werden per Schiff in die Niederlande transportiert. Das dauert länger, als wenn die Produkte in einem Lastwagen oder mit dem Flugzeug transportiert werden. Auf der anderen Seite verursacht es aber auch weniger CO2-Emissionen. Mit ein wenig Geduld und guter Planung sorgen wir dafür, dass wir genügend Lightswings® auf Lager haben, so dass Sie nicht lange warten müssen.

Befestigen Sie eine Pendelleuchte an einem Ornament.

Sowohl in alten als auch in neuen Häusern finden Sie regelmäßig ein Ornament oder eine Rosette an der Decke. Ein Ornament oder eine Rosette befindet sich oft in der Mitte des Raumes und bietet sich als idealer Ort an, an dem Sie eine schöne Pendellampe aufhängen können. Aber wie bringt man eine Pendelleuchte am besten an einem Ornament an?

Hängeleuchte auf Ornament ohne lose Kabel

Ein Ornament an der Decke verleiht einem Raum einen klassischen und romantischen Look. Wenn Sie die Pendelleuchte an dem Ornament anbringen, entsteht ein luxuriöser Look, bei dem das Ornament und die Pendelleuchte wirklich ins Auge fallen.

Lightswing and pendant lamp hanging from an ornament on the ceiling

Aber ein Ornament befindet sich oft in der Mitte des Raumes. Und was ist, wenn das nicht der Ort ist, an dem Sie eine Pendelleuchte aufhängen möchten Keine Sorge! Mit dem Lightswing® Aufhängesystem ist es möglich, die Lampe neben dem Ornament aufzuhängen, ohne lose Kabel oder eine schlampige Verarbeitung.

Befestigen Sie Ihre Pendelleuchte mit dem Lightswing® an einem Ornament

Mit Hilfe des Lightswing® können Sie die Pendelleuchte neben dem Ornament befestigen, ohne dass lose Kabel vom Ornament herabhängen. Sie können das Lightswing® Aufhängesystem am Ornament anbringen, wenn es einen vorgesehenen Anschlusspunkt für Ihre Beleuchtung gibt.

Befestigen Sie zunächst den Montagering am Ornament. Dann befestigen Sie den Lightswing® am Montagering. Mit dem Montagering stellen Sie sicher, dass ein ausreichender Abstand zwischen dem Ornament und dem Lightswing® eingehalten wird. So kann sich der Lightswing® entlang des Ornaments bewegen, ohne es zu beschädigen.

Ein Schmuckstück an Ihrer Decke

Sie möchten also eine Pendelleuchte an der richtigen Stelle haben und gleichzeitig die klassischen Elemente Ihrer Decke in den Vordergrund stellen? Dann wählen Sie die Lightswing®. Entdecken Sie alles über die Lightswing® und die Anbringung der Lightswing®.

Eine Pendelleuchte unter Lichtkuppel aufhängen

Herrlich, so viel Licht im Wohnzimmer oder im Esszimmer durch die schicke Lichtkuppel. Gerade im Sommer sorgt die Lichtkuppel oder das Oberlicht für extra viel Licht in diesen Räumen. In den dunkleren Monaten ist es auch eine tolle Ergänzung. In dieser Periode fällt jedoch viel weniger Licht von draußen herein. Dann wäre an der Stelle eine zusätzliche Lichtquelle sehr praktisch. Aber wie kann man eine Lampe an dieser Stelle befestigen?

Pendelleuchte neben der Lichtkuppel

Die Lösung, die einem als erstes in den Sinn kommt, ist das Platzieren der Lampe direkt neben der Lichtkuppel. Das ist natürlich möglich, aber wenn du den Esstisch genau mittig unter die Lichtkuppel stellen möchtest, hängt die Lampe nicht direkt über dem Tisch. Wäre es nicht fantastisch, wenn du die Lampe einfach und ohne viel Aufwand in die Mitte hängen könntest?

Lightswing Single white mounted under skylight

Das Lightswing®-Aufhängesystem

Mithilfe der Lightswing® hängst du deine Pendelleuchte ganz einfach unter eine Lichtkuppel. Mit dem Lightswing®-Aufhängungssystem für Pendelleuchten bist du nicht mehr vom ursprünglichen Lichtpunkt abhängig. Zudem schaffst du viel mehr Möglichkeiten, deine Leuchten gerade dort, wo sich kein Lichtpunkt befindet, wie beispielsweise unter einer Lichtkuppel aufzuhängen.

So funktioniert die Lightswing®

Das flexible Aufhängungssystem schließt du am vorhandenen Lichtpunkt an der Zimmerdecke an. Die Pendelleuchte befestigst du an den Enden der Lightswing®, sodass du sie später an eine andere Stelle verschieben kannst. Abhängig von der gewählten Lightswing®, kann die Pendelleuchte ab dem Befestigungspunkt bis zu 93 cm verschoben werden. Das System ist an einem Punkt mit 4 Schrauben an der Decke befestigt und kann sich frei drehen und verschieben. Du kannst deine Lampe also auch an eine Stelle verschieben, an der sich keine Zimmerdecke befindet.

Das Lightswing®-Aufhängungssystem eignet sich für 1 oder 2 Pendelleuchten. Darüber hinaus kannst du aus 3 Farben und 2 Längen wählen. Neugierig geworden, an welchen Stellen die Lightswing® noch toll zur Geltung kommt?

So hängst du eine Lampe an die Lightswing®

In Sekundenschnelle eine Pendelleuchte aufhängen. Das gelingt mit der Lightswing® an deiner Decke. Häh? Ja, wirklich! Bald brauchst du nie wieder umständlich unter der Decke zu fummeln, um eine Lampe aufzuhängen. Das spart eine Menge Zeit und unbequeme Situationen.

Die Lightswing® aufhängen

Das Wichtigste zuerst! Denn um eine Lampe mühelos aufhängen zu können, ist es praktisch, eine Lightswing® an deiner Decke zu befestigen. Danach kannst du – mit nur einem Klick! – eine neue Lampe an dieses Aufhängesystem hängen. Interessiert es dich, wie das genau funktioniert? Lies dann schnell weiter!

So befestigst du eine Lampe an der Lightswing®

Wenn die Lightswing® aufgehängt ist, befestigst du die Lampe am Quick Release. Dieser Quick Release ist ein Zwischenstück, das einfach in die Lightswing® eingeklickt wird. Und wie der Name „Quick“ schon sagt, ist die Befestigung der Lampe an der Lightswing® schnell und einfach. Praktisch, oder?

A woman hangs a pendant light on the Lightswing Single white

Befestige das Kabel am Quick Release

Der Quick Release lässt sich bequem stehend oder sitzend auf dem Küchentisch an der Lampe „befestigen“. Das erspart eine Menge Fummelei auf der Leiter mit den Händen voller Werkzeug. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt dir, wie du die Lampe am Quick Release befestigst:

  1. Versammle alle Dinge, die du brauchst. Dies sind: eine geeignete Pendelleuchte für die Lightswing®, der Quick Release, ein (Blei-)Stift, eine Schere / Zange, eine Abisolierzange und ein passender Schraubendreher.
  2. Entscheide, wie hoch du die Lampe aufhängen willst. Für die Höhe einer Lampe über dem Esstisch werden in der Regel 75 cm empfohlen. Markiere diesen Punkt am Kabel deiner Hängelampe.
  3. Schneide das Lampenkabel 10 cm oberhalb der Markierung ab.
  4. Entferne mit der Abisolierzange die äußere Ummantelung des Kabels etwa 4 cm weit, sodass die farbigen Stromkabel sichtbar werden.
  5. Mit der Abisolierzange das Ende der farbigen Drähte so abisolieren, dass 1 cm des Kupfers herausragt.
  6. Löse eine Schraube des Quick Release und entferne die zweite Schraube vollständig.
  7. Schließe die Drähte an den Klemmenblock im Quick Release an.
  8. Danach beide Schrauben des Quick Release wieder festziehen.

Schau dir das Video „Anbringen eines Lampenkabels an der Lightswing®“ an, um zu sehen, wie die oben genannten Schritte aussehen.

Mit einem Klick die Lampe aufhängen oder vorübergehend entfernen!

Ist das Lampenkabel am Quick Release befestigt? Großartig! Dann ist es an der Zeit, deine Lampe an die Lightswing® zu hängen. Diesmal steigst du mit der Lampe die Leiter hinauf. Probleme mit Kabeln und Schraubenziehern gehören jetzt der Vergangenheit an. Du schiebst den Quick Release in das Ende der Lightswing® und fertig: deine Lampe hängt!

Möchtest du die Lampe vorübergehend entfernen, weil sie dir im Weg ist? Auch das ist ein Klacks! Entferne den Quick Release aus der Lightswing® und verstaue deine Lampe. Bestelle jetzt deine Lightswing®!

Wann verwendest du den Lightswing® Aufbauring?

Bei der Montage der Lightswing® musst du dich entscheiden, ob du den Aufbauring verwenden möchtest oder nicht. Wann solltest du den Aufbauring bei der Montage der Lightswing® verwenden und wann nicht? Wir erklären es dir in diesem Blog.

Befestigungspunkt der Lightswing®

Ob du den Aufbauring benutzen solltest oder nicht, hängt von der Stelle ab, an der du die Lightswing® befestigen möchtest.

Lightswing single black diningroom pink

Lightswing® über der Verteilerdose

Im Prinzip benötigst du den Aufbauring nicht, wenn du die Lightswing® dort montieren möchtest, wo sich die bisherige Verteilerdose befindet. Die Lightswing® kann dicht an der Decke montiert werden. Du kannst die Stromkabel und Verbindungsstecker leicht in der Verteilerdose verstecken.

Lightswing® über einem Kabel an der Decke

Du willst das Lightswing®-Aufhängesystem nicht über einer Verteilerdose, sondern an einem losen Stromkabel an deiner Decke befestigen? Dann brauchst du den Aufbauring. Er wird benötigt, um das Kabel ordentlich an der Decke zu verbergen. Dafür ist im Aufbauring ausreichend Platz. Schraube dann die Lightswing® auf den Aufbauring.

Lightswing® an beliebiger Stelle

Möchtest du die Lightswing® an einer beliebigen Stelle an der Decke befestigen, wo bisher noch keine Leuchte angebracht ist? Auch dann benötigst du den Aufbauring. Im Aufbauring befindet sich eine kleine Aussparung, die du herausdrücken kannst. So kannst du das Stromkabel durch den Aufbauring führen. Danach schließt du die Lightswing® an das Stromkabel an und schraubst das Aufhängesystem an den Aufbauring.

Decke, an der die Lightswing® befestigt werden soll

Neben dem Montageort ist es auch wichtig zu prüfen, ob deine Decke gerade ist und ob sich die Oberfläche deiner Decke für eine Lightswing® ohne oder mit Aufbauring eignet.

Ebene Decke

Wenn du die Lightswing® ohne den dazwischen liegenden Aufbauring an der Decke befestigen, hängt die Lightswing® dicht an der Zimmerdecke. Hat deine Decke eine leichte Neigung oder ist sie hier und da nicht ganz eben?

Dies kann dazu führen, dass die Lightswing® nicht mehr optimal gleitet. Wenn du den Aufbauring zwischen der Decke und der Lightswing® anbringst, bleiben 2 cm zwischen der Lightswing® und der Decke übrig. Auf diese Weise ist es kein Problem, wenn die Decke an der Stelle, an der das Aufhängesystem aufgehängt wird, leicht uneben ist.

Deckenoberfläche

Oft haben Decken eine schöne saubere und gleichmäßige Oberfläche. Bei einer solchen glatten Ausführung ist es meistens nicht notwendig, den Aufbauring zu verwenden. Das hängt natürlich davon ab, wo du die Lightswing® anbringst. Hast du zu Hause eine verputzte Decke? Dann kann es sinnvoll sein, die Lightswing® mit einem Aufbauring zu montieren. Auf diese Weise kannst du sicher sein, dass die Lightswing® nicht an deiner Decke reibt.

Ob der Aufbauring verwendet werden soll oder nicht, hängt davon ab, wo du die Lightswing® montierst und an welcher Decke das System befestigt wird. Möchtest du mehr über die Montage  der Lightswing® erfahren? Wirf einen Blick auf unsere Montage-Seite.

Wie hoch sollten Pendelleuchten über dem Esstisch hängen?

Du hast eine neue Pendelleuchte für den Esstisch gekauft und bist neugierig, wie hoch die Lampe über dem Esstisch hängen soll? Hierfür gibt es eine Faustregel, aber die Höhe deiner Esstisch-Pendelleuchte hängt auch von der Art und Größe der Pendelleuchte ab. In diesem Blog erfährst du alles, was du wissen musst.

Faustregel für Hängelampen über dem Tisch

Die Höhe der Lampe ist vielleicht das Wichtigste, was man beachten muss, wenn man eine Hängelampe über den Esstisch hängt. Die Faustregel für die Aufhängehöhe einer Lampe über dem Tisch beträgt 75 cm. Das heißt, der Abstand zwischen der Tischplatte und der Unterseite der Leuchte beträgt 75 cm. Jedoch ist dies nicht immer die ideale Höhe. Was ist, wenn die Hängelampe nur einen kleinen Teil des Tisches richtig ausleuchtet? Oder die Lampe spendet nur schlechtes Licht, wodurch es schwierig ist, abends zu sehen, was auf dem Teller liegt?

Lightswing single white dingingroom grey

Offene oder geschlossene Pendelleuchte über dem Tisch

Zunächst einmal solltest du dich bewusst zwischen einem offenen oder geschlossenen Lampenschirm entscheiden. Eine Hängelampe über dem Tisch mit offenem Lampenschirm sorgt für eine stimmungsvolle Beleuchtung des Raumes. Dies ist ideal, wenn eine große Wohnküche zur Verfügung steht. Bei einem geschlossenen Lampenschirm lässt sich das Licht viel besser auf eine Stelle konzentrieren. Das Licht leuchtet dann auf den Küchentisch und weniger auf den Rest des Raumes. In diesem Fall solltest du deine Lampe etwas höher hängen, damit du mit derselben Lampe einen größeren Bereich des Tisches beleuchten kannst.

Größe der Hängelampen über dem Tisch

Pendelleuchten gibt es in verschiedenen Größen, Farben und Formen. Wie hoch eine Hängelampe über dem Esstisch aufgehängt wird, hängt auch von der Größe der Lampe ab. Kleinere Pendelleuchten können oft etwas niedriger über dem Tisch aufgehängt werden. Das heißt, etwa 55 cm über dem Tisch. Bei größeren Lampen ist es ratsam, sich an die Faustregel zu halten. Werden mehrere Lampen über den Esstisch gehängt? Achte darauf, dass der Abstand zwischen den Lampen mindestens 80 cm beträgt.

Du möchtest mühelos zwei Pendelleuchten über den Esstisch hängen? Mit dem Lightswing®-Aufhängesystem kannst du ganz einfach zwei Lampen über den Tisch hängen. Interesse geweckt? Entdecke jetzt die Lightswing®.

So wählst du die richtige Lightswing® aus

Du fragst dich, welche Lightswing® für deine Situation die richtige ist? In diesem Blog verraten wir dir, welche Entscheidungen du treffen musst, damit du die passende Lightswing® für dein Zuhause bekommst!

#1 Eine oder zwei Lampen aufhängen

Mit Lightswing® kannst du sowohl eine als auch zwei Lampen aufhängen. Wenn du dich für eine einzige Hängelampe entscheidest, ist die Lightswing® Single eine gute Wahl. Möchtest du jedoch zwei Lampen über dem Tisch oder der Küchenarbeitsplatte? Dann ist die Lightswing® Twin die beste Wahl. Du zweifelst noch etwas? Die Lightswing® Twin kannst du entweder mit einer oder mit zwei Lampen verwenden. So kannst du problemlos zwischen einer oder zwei Lampen wechseln. Echt praktisch!

  • Lightswing® Single: geeignet für 1 Pendelleuchte
  • Lightswing® Twin: geeignet für 1 oder 2 Pendelleuchten
Lightswing twin white with two big pendant lights above dinging table.

#2 Wie weit möchtest du eine Lampe verschieben?

Möchtest du eine Lampe verschieben? Mit Lightswing® kannst du eine Lampe einfach an eine andere Stelle schieben. Jede Lightswing® aus unserer Kollektion hat ihren eigenen Schiebebereich. Daher solltest du im Voraus ausmessen, wie weit die Hängelampe(n) vom Anschlusspunkt bewegt werden sollen. Nachfolgend haben wir den Schiebebereich für jede Lightswing® aufgelistet.

  • Lightswing® Single 90 cm   :Schiebebereich 80 cm
  • Lightswing® Twin 90 cm      :Schiebebereich 75 cm
  • Lightswing® Single 110 cm :Schiebebereich 93 cm
  • Lightswing® Twin 110 cm    :Schiebebereich 90 cm

#3 Wie weit sollen die Lampen auseinander hängen?

Bei der Lightswing® Twin wird an beide Enden der Lightswing® eine Hängeleuchte angebracht. Der Abstand zwischen den Pendelleuchten hängt also von der gewählten Lightswing®-Länge ab.  Die Lampen hängen 90cm auseinander bei der Lightswing® Twin 90cm. Bei der Lightswing® Twin 110cm hängen die Lampen 110cm auseinander. Wie weit die Lampen auseinander hängen sollen, hängt natürlich von der Größe des Esstisches oder der Küchenarbeitsplatte ab.

  • Lightswing® Twin 90 cm: 2 Lampen hängen 90 cm voneinander entfernt
  • Lightswing® Twin 110cm: 2 Lampen hängen 110cm voneinander entfernt

#4 Welche Lightswing®-Farbe ist geeignet?

Bei der Wahl der richtigen Lightswing®-Farbe ist es wichtig, dass die Farbe der Lightswing® mit der Farbe der Decke oder der Farbe deiner Pendelleuchte(n) übereinstimmt. Wir haben die verfügbaren Lightswing®-Farben unten aufgeführt. Du fragst dich, welche Farbe zu deinem Einrichtungstyp passt? Lese es im Blog über die Lightswing®-Farben.

  • Lightswing® Mattschwarz
  • Lightswing® Mattweiß (RAL9010)
  • Lightswing® Edelstahl

Wähle also zunächst aus, wie viele Leuchten du an die Lightswing® hängen möchtest. Danach wählst du die richtige Länge. Und zuletzt entscheide, welche Farbe du haben möchtest. Das sollte doch klappen, oder?

Dies brauchst du für die Montage der Lightswing®

Bist du bereit, die Lightswing® in deinem Haus aufzuhängen? Bereite dich gut vor und stelle sicher, dass du die richtigen Werkzeuge zur Hand hast. Wir haben unten alles aufgelistet, was du hierfür benötigst.

Schau dir das (Online-)Handbuch an

Vor der Installation sollte das Lightswing®-Handbuch gelesen werden. Du kannst dieses Handbuch unter www.lightswing.eu/manual finden. Es erklärt Schritt für Schritt, wie die Montage der Lightswing® funktioniert. Hier sind auch nützliche Anleitungsvideos zu finden, die die Montageschritte zeigen. Die Anleitungsvideos sind auch auf dem Lightswing® YouTube-Kanal zu finden.

Hättest du lieber ein gedrucktes Handbuch zur Hand? Die haben wir auch für dich erstellt. Über diesen Link kannst du die pdf-Datei des Lightswing®-Handbuchs anzeigen und herunterladen.

tools for mounting the Lightswing

Diese Hilfsmittel benötigst du

Um die Lightswing® an deiner Decke zu befestigen, ist es hilfreich, wenn du die folgenden Werkzeuge zur Hand hast:

  1. Einen Spannungsprüfer Schraubenzieher. Dieser wird für die Befestigung der Stromkabel an den Klemmen der Lightswing® benötigt. Mit dem Schraubendreher kann die Lampe auch am Quick Release der Lightswing® befestigt werden.
  2. Stift und Bleistift. Mit einem Stift markierst du an der Decke, wo die Bohrlöcher hinkommen sollen. Die Höhe der Lampe kannst du mit einem Bleistift auf deinem Kabel markieren.
  3. Eine Abisolierzange. Damit wird das Kabel auf die richtige Höhe zugeschnitten. Die Abisolierzange ist auch ideal zum Abisolieren des Lampenkabels, damit die Stromkabel sichtbar werden und in den Quick Release-Anschluss geschraubt werden können.
  4. Akkuschrauber/Schraubendreher. Diesen benötigst du, um den Aufbauring und/oder die Lightswing® an die Decke zu schrauben. Dies kann auch mittels eines Akkuschraubers geschehen. Mit dem Schraubendreher lassen sich auch die Schrauben des Quick Release lösen.
  5. Eine Bohrmaschine. Mit der Bohrmaschine werden 4 Löcher in die Decke gebohrt. Anhand der Bohrschablone, die kostenlos mit der Lightswing® geliefert wird, kannst du die Position markieren, an der die Löcher gebohrt werden müssen.

Kauf die richtigen Schrauben und Dübel

Die Auswahl an Schrauben und Dübeln ist enorm. Doch worauf solltest du beim Kauf von Schrauben und Dübeln für die Montage der Lightswing® achten? Zunächst einmal hängt die richtige Wahl vom Deckentyp ab. Für eine Gipskartondecke werden andere Dübel benötigt als für eine Betondecke. Wähle die richtigen Dübel für deinen Deckentyp.

Geeignete Schrauben für die Lightswing® sollten zwei Dinge erfüllen: Der Schraubenkopf sollte flach sein und eine maximale Kopfbreite von 7 mm haben. Wichtig ist auch, dass die Schrauben zu den Dübeln passen, die du verwendest. Achte sorgfältig auf die Dicke und die Länge der Schraube.

Eine gute Vorbereitung…

Das ist die halbe Miete! Hast du das Handbuch durchgelesen, das richtige Werkzeug besorgt und die entsprechenden Schrauben und Dübel gekauft? Sehr gut! Jetzt kannst du die Lightswing® an deiner Decke befestigen!