Wahl einer Pendelleuchte für die Lightswing: 3 Dinge, auf die man achten sollte

Sie möchten eine passende Pendelleuchte für die Lightswing® auswählen? In diesem Blog verraten wir Ihnen, welche 3 Dinge Sie überprüfen müssen, damit die von Ihnen gewählte Pendelleuchte für die Lightswing® geeignet ist.

1. Überprüfen Sie das Gewicht Ihrer Pendelleuchte

Der erste Schritt besteht darin, das Gewicht der Hängeleuchte zu überprüfen. Das maximale Gewicht, das Sie an die Lightswing® hängen können, hängt von deren Länge ab. Das Maximalgewicht der Lightswing® 110 cm ist niedriger als das Maximalgewicht der Lightswing® 90 cm. Der Grund dafür ist, dass der Abstand zwischen dem Befestigungspunkt und dem Punkt, an dem die Pendelleuchte hängt, bei 110 cm größer ist. Nachfolgend haben wir für Sie das maximale Gewicht pro Lightswing® aufgelistet:

  • Lightswing® Single 90 cm: 1 Pendelleuchte mit max. 3,5 kg
  • Lightswing® Twin 90 cm: 2 Pendelleuchten mit je max. 3,5 kg
  • Lightswing® Single 110 cm: 1 Pendelleuchte mit max. 2,5 kg
  • Lightswing® Twin 110 cm: 2 Pendelleuchten mit je max. 2,5 kg

 

2. Überprüfen Sie das Kabel Ihrer Pendelleuchte

Wenn Sie eine Lampe an der Lightswing® befestigen möchten, dann ist es wichtig, dass diese Leuchte nur ein Kabel hat, durch das die Stromkabel laufen. Um Ihr Lampenkabel an der Lightswing® zu befestigen, müssen Sie das Kabel ein wenig kürzen und die Drähte am Quick Release befestigen. Hat die Lampe zusätzlich zu dem einen Kabel ein weiteres (dekoratives) Kabel oder eine Kette? Sie können diese auch am Lightswing® befestigen. Sehen Sie hier, wie man das macht!

3. Vermeiden Sie Pendelleuchten mit eingebautem Dimmer oder Transformator

In manchen Fällen hat eine Hängeleuchte einen eingebauten Dimmer oder Transformator. Diese ist häufig in der Deckenabdeckung der Pendelleuchte selbst befestigt. Im Lightswing® ist kein Platz für die Befestigung der Deckenkappe und des Dimmers vorhanden. Es ist daher nicht möglich, eine Pendelleuchte mit eingebautem Dimmer oder Transformator an Lightswing® zu befestigen. Lightswing® kann jedoch auch mit einem Wanddimmer verwendet werden!

Wie man sieht, sind die drei Schritte praktische Entscheidungen, die man treffen muss. Sie wissen also, worauf es bei einer geeigneten Pendelleuchte für die Lightswing® ankommt. Es liegt an Ihnen, eine schöne Pendelleuchte auszuwählen, die perfekt zu Ihrer Einrichtung passt. Und natürlich auch an der Lightswing®! Bestellen Sie hier Ihre Lightswing®.

Blog-Wahl-einer-Pendelleuchte